Navigation und Service

Willkommen auf der Seite der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Liste der für die bankaufsichtliche Risikogewichtung anerkannten Ratingagenturen samt Mapping

Geschäftszeichen BA 52
9. Mai 2011

I. Für die bankaufsichtliche Risikogewichtung anerkannte Ratingagenturen nach §§ 52 und 53 SolvV

  • Creditreform Rating AG [CRAG] (für das Marktsegment "Andere Forderungen" nach § 52 Abs. 2 Satz 6 Nr. 3 SolvV)
  • DBRS (für alle Marktsegmente nach § 52 Abs. 2 Satz 6 SolvV)
  • Euler Hermes Rating GmbH [EHRG] (für das Marktsegment "Andere Forderungen" nach § 52 Abs. 2 Satz 6 Nr. 3 SolvV)
  • Fitch Ratings (für alle Marktsegmente nach § 52 Abs. 2 Satz 6 SolvV)
  • Japan Credit Rating Agency Ltd. [JRCA] (für das Marktsegment "Andere Forderungen" nach § 52 Abs. 2 Satz 6 Nr. 3 SolvV)
  • The McGraw-Hill Companies unter der Marke "Standard & Poor's Ratings Services" [S&P](für alle Marktsegmente nach § 52 Abs. 2 Satz 6 SolvV)
  • Moody’s Investors Service (für alle Marktsegmente nach § 52 Abs. 2 Satz 6 SolvV)

II. Verwendungsfähigkeit unbeauftragter Bonitätsbeurteilungen

Die unbeauftragten Bonitätsbeurteilungen folgender anerkannter Ratingagenturen sind nach § 46 Satz 2 und 3 SolvV sowie § 237 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 SolvV verwendungsfähig:

  • DBRS
  • Fitch Ratings
  • The McGraw-Hill Companies

    unter der Marke "Standard & Poor's Ratings Services" (S&P)

  • Moody’s Investors Service

III. Zuordnung der Bonitätsbeurteilungskategorien zu aufsichtlichen Bonitätsstufen nach § 54 SolvV

I. Kreditrisiko-Standardansatz (KSA) ohne Verbriefungen

a) Nicht kurzfristige Bonitätsbeurteilungen

Nicht kurzfristige Bonitätsbeurteilungen

Bonitätsbeurteilungskategorie

Bonitätsstufe
CRAGDBRSEHRGFitchJCRAMoody'sS&P
AAAAAA bis AA (low)AAAAAA bis AA-AAA bis AA-Aaa bis Aa3AAA bis AA-1
AA+ bis A-A (high) bis A (low)AA+ bis A-A+ bis A-A+ bis A-A1 bis A3A+ bis A-2
BBB+ bis BBB-BBB (high) bis BBB (low)BBB+ bis BBB-BBB+ bis BBB-BBB+ bis BBB-Baa1 bis Baa3BBB+ bis BBB-3
BB+ bis BB-BB (high) bis BB (low)BB+ bis BB-BB+ bis BB-BB+ bis BB-Ba1 bis Ba3BB+ bis BB-4
B+ bis B-B (high) bis B (low)B+ bis B-B+ bis B-B+ bis B-B1 bis B3B+ bis B-5
CCC und darunterCCC (high) und darunterCCC und darunterCCC+ und darunterCCC+ und darunterCaa1 und darunterCCC+ und darunter6

b) Kurzfristige Bonitätsbeurteilungen

(nur relevant für die KSA-Forderungsklasse Unternehmen)

Kurzfristige Bonitätsbeurteilungen

Bonitätsbeurteilungskategorie

Bonitätsstufe
DBRSFitchJCRAMoody'sS&P
R-1 (high) bis R-1 (low)F1+, F1J-1+, J-1P-1A-1+, A-11
R-2 (high) bis R-2 (low).F2J-2P-2A-22
R-3F3J-3P-3A-33
Unter R-3Unter F3NJNPUnter A-34

c) Bonitätsbeurteilungen für Investmentanteile

Bonitätsbeurteilungen für Investmentanteile

Bonitätsbeurteilungskategorie

Bonitätsstufe
Fitch

Moody's

S&P
Fund
Credit
Quality
Ratings
Principal
Stability
Fund
Ratings
AAA bis AA-Aaa bis Aa3AAA f bis AA- fAAA m bis AA- m1
A+ bis A-A1 bis A3A+ f bis A- fA+ m bis A- m2
BBB+ bis BBB-Baa1 bis Baa3BBB+ f bis BBB- fBBB+ m bis BBB- m3
BB+ bis BB-Ba1 bis Ba3BB+ f bis BB- fBB+ m bis BB- m4
B+ bis B-B1 bis B3B+ f bis B- fB+ m bis B- m5
CCC+ und darunterCaa1 und darunterCCC+f und darunterCCC+m und darunter6

Nur die "Ratings" für Investmentanteile, die Fitch Ratings als "Fund Credit Ratings" für Rentenfonds und Geldmarktfonds erstellt, sind Bonitätsbeurteilungen im Sinne der SolvV und dürfen für Zwecke der Risikogewichtung für KSA-Positionen der KSA-Forderungsklasse Investmentanteile verwendet werden.

Nur die Ratings für Investmentanteile, die Moody's als "Managed Funds Credit Quality Ratings" für Rentenfonds und Geldmarktfonds erstellt, sind Bonitätsbeurteilungen im Sinne der SolvV und dürfen für Zwecke der Risikogewichtung für KSA-Positionen der KSA-Forderungsklasse Investmentanteile verwendet werden.

Nur die Ratings für Investmentanteile, die McGraw-Hill unter dem Namen "Standard & Poor's Ratings Services" als "Fund Credit Quality Ratings" für Rentenfonds und "Principal Stability Fund Ratings" für Geldmarktfonds erstellt, sind Bonitätsbeurteilungen im Sinne der SolvV und dürfen für Zwecke der Risikogewichtung für KSA-Positionen der KSA-Forderungsklasse Investmentanteile verwendet werden.

II. Verbriefungen

a) Kreditrisiko-Standardansatz (KSA)

i) Nicht kurzfristige Bonitätsbeurteilungen
Nicht kurzfristige Bonitätsbeurteilungen

Bonitätsbeurteilungskategorie

Bonitätsstufe
DBRSFitchMoody'sS&P
AAA bis AA (low)AAA bis AA-Aaa bis Aa3AAA bis AA-1
A (high) bis A (low)A+ bis A-A1 bis A3A+ bis A-2
BBB (high) bis BBB (low)BBB+ bis BBB-Baa1 bis Baa3BBB+ bis BBB-3
BB (high) bis BB (low)BB+ bis BB-Ba1 bis Ba3BB+ bis BB-4
B (high) und darunterB+ und darunterB1 und darunterB+ und darunter5
ii) Kurzfristige Bonitätsbeurteilungen
Kurzfristige Bonitätsbeurteilungen

Bonitätsbeurteilungskategorie

Bonitätsstufe
DBRSFitchMoody'sS&P
R-1 (high) bis R-1 (low)F1+, F1P-1A-1+, A-11
R-2 (high) bis R-2 (low)F2P-2A-22
R-3F3P-3A-33
Unter R-3Unter F3NPUnter A-34

b) Auf internen Ratings basierender Ansatz (IRBA)

i) Langfristige Bonitätsbeurteilungen

Bonitätsbeurteilungskategorie

Bonitätsstufe

DBRSFitchMoody'sS&P
AAAAAAAaaAAA1
AA (high) bis AA (low)AA+ bis AA-Aa1 bis Aa3AA+ bis AA-2
A (high)A+A1A+3
AAA2A4
A (low)A-A3A-5
BBB (high)BBB+Baa1BBB+6
BBBBBBBaa2BBB7
BBB (low)BBB-Baa3BBB-8
BB (high)BB+Ba1BB+9
BBBBBa2BB10
BB (low)BB-Ba3BB-11
Unter BB (low)Unter BB-Unter Ba3Unter BB-12
ii) Kurzfristige Bonitätsbeurteilungen

Bonitätsbeurteilungskategorie

Bonitätsstufe
DBRSFitch RatingsMoody'sS&P
R-1 (high) bis R-1 (low)F1+, F1P-1A-1+, A-11
R-2 (high) bis R-2 (low)F2P-2A-22
R-3F3P-3A-33
Unter R-3Unter F3Unter P-3Unter A-34

Zusatzinformationen

Wichtige Hinweise

Bit­te be­ach­ten Sie die Hin­wei­se im Rund­schrei­ben 5/2014 (BA) zur An­wen­dung von Aus­sa­gen zum Grund­satz I, zur SolvV-alt und zur Gro­MiKV-alt auf CRD IV und CRR.Mehr: Rundschreiben 5/2014 (BA) - Anwendung von Aussagen zum Grundsatz I, zur SolvV-alt und zur GroMiKV-alt auf CRD IV und CRR …