BaFin

Thema Investmentfonds KVGen und Investmentfonds

Die BaFin beaufsichtigt Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVGen) und die von den KVGen angebotenen Investmentfonds nach dem Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB).

Zu Investmentfonds gehören zum Beispiel richtlinienkonforme Sondervermögen, Immobilien-Sondervermögen, gemischte Sondervermögen, Altersvorsorge-Sondervermögen, Infrastruktur-Sondervermögen, Sonstige Sondervermögen, Spezial-Sondervermögen oder Hedgefonds, also Sondervermögen, die mit zusätzlichen Risiken behaftet sind.

In­vest­ment­fonds

Zu Investmentfonds gehören zum Beispiel richtlinienkonforme Sondervermögen, Immobilien-Sondervermögen, gemischte Sondervermögen, Altersvorsorge-Sondervermögen, Infrastruktur-Sondervermögen, Sonstige Sondervermögen, Spezial-Sondervermögen oder Hedgefonds, also Sondervermögen, die mit zusätzlichen Risiken behaftet sind.

Mehr: Investmentfonds …

Hed­ge­fonds

Zugelassene Kapitalverwaltungsgesellschaften können in Deutschland Single- und Dach-Hedgefonds auflegen. Dach-Hedgefonds können als Publikums- oder Spezialfonds genehmigt werden, Single-Hedgefonds demgegenüber nur als Spezialfonds.

Mehr: Hedgefonds …

geändert am: 16.02.2017

Zusatzinformationen

Fanden Sie den Beitrag hilfreich?

Wir freuen uns über Ihr Feedback

Veröffentlichungen zum Thema

Ka­pi­tal­ver­wal­tungs­ge­sell­schaf­ten: Ba­Fin kon­sul­tiert über­ar­bei­te­tes Rund­schrei­ben für die Be­stel­lung von ex­ter­nen Be­wer­tern

Die BaFin hat den Entwurf des überarbeiteten Rundschreibens 07/2015 (WA) - Anforderungen bei der Bestellung externer Bewerter für Immobilien und Immobilien-Gesellschaften zur öffentlichen Konsultation gestellt.

Ent­wurf - An­zei­ge­schrei­ben

Entwurf - Anzeigeschreiben

Ent­wurf - Rund­schrei­ben

Entwurf - Rundschreiben

In­vest­ment­fonds: Ba­Fin er­wei­tert Da­ten­bank

Die BaFin wird die Investmentfonds-Datenbank auf ihrer Internetseite erweitern. Neben den vertriebsberechtigten Publikums-Investmentvermögen werden dort künftig auch alle anderen aktiven Investmentfonds angezeigt, die in Deutschland aufgelegt wurden, einschließlich Spezial-AIF (alternative Investmentfonds) und Investmentvermögen, die nicht vertriebsberechtigt sind.

Alle Dokumente