BaFin

Übergreifende Themen

Bestimmte Themen betreffen alle Bereiche der Finanzaufsicht. Dazu zählen die Bekämpfung von Geldwäsche, die Verfolgung unerlaubter Geschäfte oder das Aufdecken von Verstößen gegen das Aufsichtsrecht.

EU-Austritt des Vereinigten Königreichs

Noch ist unklar, wann und wie das Vereinigte Königreich das Ergebnis des Referendums über den Verbleib in der EU umsetzen wird. Die BaFin begleitet die Entwicklung jedoch schon jetzt aktiv und geht auf Fragen und Anliegen betroffener Unternehmen ein.

In­ter­ne Ri­si­ko­mo­del­le

Interne Risikomodelle bieten Finanzunternehmen wie Kreditinstituten und Versicherungsunternehmen ein maßgeschneidertes und flexibles Verfahren für eine angemessene Risikomessung und -steuerung.

Mehr: Interne Risikomodelle …

Be­kämp­fung von Geld­wä­sche

Es gehört zur ordnungsgemäßen Geschäftspolitik aller Unternehmen im Finanzsektor, Transaktionen mit kriminellem Hintergrund zu verhindern. Dies betrifft insbesondere Vorgänge, die zur Geldwäsche oder Terrorismusfinanzierung ausgenutzt werden.

Mehr: Bekämpfung von Geldwäsche …

Ver­fol­gung un­er­laub­ter Ge­schäf­te

Die BaFin geht Anhaltspunkten für den Betrieb unerlaubter und verbotener Geschäfte als zuständige Aufsichtsbehörde nach. Sie hat weitreichende Ermittlungskompetenzen, mit denen sich verdächtige Geschäfte wirksam aufklären lassen.

Mehr: Verfolgung unerlaubter Geschäfte …

Ba­Fin-Hin­weis­ge­ber­stel­le

Die Hinweisgeberstelle ist die zentrale Stelle in der BaFin zur Entgegennahme von Hinweisen zu tatsächlichen oder möglichen Verstößen gegen aufsichtsrechtliche Vorschriften („Whistleblowing“).

Mehr: BaFin-Hinweisgeberstelle …

Fanden Sie den Beitrag hilfreich?

Wir freuen uns über Ihr Feedback

Zusatzinformationen

Englische Version