BaFin

Thema Berichtspflichten Berichtspflichten

Berichtswesen und Offenlegungspflichten der Erst- und Rückversicherungsunternehmen und Versicherungsgruppen

Die dritte Säule von Solvency II beinhaltet im Wesentlichen die Berichtspflichten der Unternehmen und Gruppen gegenüber der Aufsichtsbehörde, die Offenlegungspflichten der Unternehmen und Gruppen gegenüber der Öffentlichkeit und die Berichtspflichten zu Finanzstabilitätszwecken. Insbesondere die Offenlegungspflichten stellen eine größere Transparenz sicher und fördern damit die Marktdisziplin. Weiter ermöglichen die für aufsichtliche Zwecke vorzulegenden Informationen eine effektive, risikobasierte Beaufsichtigung der Unternehmen unter Berücksichtigung des Proportionalitätsgrundsatzes in Bezug auf die Solvency II Anforderungen. Die Informationen zu Finanzstabilitätszwecken verfolgen das Ziel einer makroökonomischen Aufsicht zur Wahrung der Finanzstabilität.

geändert am 01.01.2016

Fanden Sie den Beitrag hilfreich?

Wir freuen uns über Ihr Feedback

Veröffentlichungen zum Thema

Ge­än­der­te Prü­fungs­be­richts­ver­ord­nung: Ba­Fin ver­öf­fent­licht Form­blatt und Be­grün­dung

Am 23. Januar 2018 ist die Änderungsverordnung zur Prüfungsberichtsverordnung (PrüfbV) im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden. Sie hat die geldwäscherechtlichen Vorschriften der PrüfbV an das Gesetz zur Umsetzung der Vierten Geldwäscherichtlinie, zur Ausführung der Geldtransferverordnung und zur Neuorganisation der Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen angepasst.

Be­grün­dung zur Ver­ord­nung zur Än­de­rung der Prü­fungs­be­richts­ver­ord­nung

Begründung zur Verordnung zur Änderung der Prüfungsberichtsverordnung (PrüfbV) vom 16.01.2018

An­la­ge 5 zur PrüfbV

Anlage 5 zur PrüfbV - Fragebogen gemäß § 21 PrüfbV

An­zei­gen­ver­ord­nung: Ba­Fin ver­öf­fent­licht Än­de­rungs­ent­wurf

Die BaFin beabsichtigt, die Anzeigenverordnung (AnzV) zu ändern. Die geplanten Änderungen betreffen nur die von der Europäischen Zentralbank (EZB) direkt beaufsichtigten Kreditinstitute und Unternehmen. Den Entwurf der neuen Verordnung hat die BaFin nun zur Konsultation gestellt. Stellungnahmen nimmt sie bis zum 7. März 2018 entgegen.

Alle Dokumente