BaFin

Leichte Sprache

Hier finden Sie Informationen in Leichter Sprache.

Auf dieser Seite:

Was ist leichte Sprache?

Jeder Mensch kann Texte in Leichter Sprache besser verstehen.
Leichte Sprache ist besonders wichtig
für Menschen mit Lernschwierigkeiten.

Leichte Sprache ist auch gut für alle anderen Menschen.
Zum Beispiel:
Für Menschen, die nicht so gut lesen können.
Oder für Menschen, die nicht so gut Deutsch können.

Wer ist die BaFin?

BaFin ist die Abkürzung für
Bundes-Anstalt für Finanz-Dienstleistungs-Aufsicht.
Sie beaufsichtigt Banken, Versicherungen und
den Handel mit Wert-Papieren.

Wenn Sie auf das Wort Wert-Papiere klicken,
erfahren Sie, was Wert-Papiere sind.

Die BaFin schaut danach,
ob Banken und Versicherungen
ihre Arbeit richtig machen.
Und ob sie sich an die Gesetze halten.

Die BaFin will, dass der Finanz-Markt sicher ist und
alles dauerhaft funktioniert.
Das ist sehr wichtig,
denn nur so können die Kunden
zum Beispiel den Banken vertrauen.
Der Finanz-Markt ist ein Markt,
bei dem mit Geld gehandelt wird.
Dazu gehören zum Beispiel Banken und Versicherungen.

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Finanz-Markt
müssen sich an die Gesetze halten.
Darauf achtet die BaFin.

Die BaFin hat ihren Sitz in Bonn und
in Frankfurt am Main.

Zur Leitung der BaFin
gehören der Präsident Felix Hufeld und
4 Leiterinnen oder Leiter.
Raimund Röseler beaufsichtigt den Bereich der Banken.
Frank Grund beaufsichtigt den Bereich der Versicherungen.
Elisabeth Roegele beaufsichtigt den Bereich der Wert-Papiere.
Béatrice Freiwald ist für die Verwaltung in der BaFin zuständig.

Die BaFin beaufsichtigt Unternehmen.
Diese Unternehmen müssen Gebühren an die BaFin zahlen.
Deswegen braucht die BaFin kein Geld vom Bund.
Der Bund ist die Regierung von Deutschland.

Es gibt verschiedene Gremien,
die die BaFin unterstützen und beraten.
Sie kontrollieren auch,
ob die BaFin ihre Arbeit richtig macht.
Gremien sind Gruppen von Expertinnen und Experten.

Zu diesen Gruppen gehören der Verwaltungs-Rat und
verschiedene Beiräte.
Der Verwaltungs-Rat überwacht die Geschäfts-Führung
und berät sie auch.
Der Verwaltungs-Rat entscheidet über das Geld der BaFin.
Das heißt er entscheidet,
wie viel Geld die BaFin ausgeben darf.
Die Beiräte beraten die BaFin in vielen Themen.

Welche Aufgaben hat die BaFin?

Wir erklären Ihnen, was die BaFin macht.
Klicken Sie hier.

Wo können Sie sich über Banken und Versicherungen beschweren?

Wo können Sie sich beschweren?
Klicken Sie hier.

Wie können Sie sich bei der BaFin beschweren?
Klicken Sie hier.

Was ist noch wichtig?

Auf unserer Internetseite finden Sie noch mehr Informationen.
Klicken Sie hier: www.bafin.de

Wenn Sie auf Verbraucher klicken,
dann können Sie sich zu bestimmten Themen informieren.

Dazu gehören zum Beispiel:

  • Wie Sie Ihr Geld anlegen können.
  • Was eine Versicherung macht.
  • Was Sie tun müssen,
    wenn Sie sich über ein Unternehmen beschweren möchten.

Auf unserer Internetseite finden Sie auch
Listen mit zugelassenen Unternehmen.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie die BaFin anrufen.

Die Telefon-Nummer ist 0228 29 97 02 99.
Sie können von Montag bis Freitag
von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr anrufen.