BaFin

Aktuelle Meldungen

Hinweisgeberstelle (verweist auf: Whistleblower - Knapp 400 Hinweise im ersten Jahr)
1

Whist­leblower - Knapp 400 Hin­wei­se im ers­ten Jahr

Mit der Einrichtung der einer Hinweisgeberstelle im Juli 2016 hat die BaFin die Voraussetzungen dafür geschaffen, Hinweise einheitlich entgegenzunehmen und zu behandeln sowie die Identität der Hinweisgeber besonders zu schützen.

Seitdem sind knapp 400 Hinweise durch …

Mit der Einrichtung der einer Hinweisgeberstelle im Juli 2016 hat die BaFin die Voraussetzungen dafür geschaffen, Hinweise einheitlich entgegenzunehmen und zu behandeln sowie die Identität der Hinweisgeber besonders zu schützen.

Seitdem sind knapp 400 Hinweise durch Whistleblower – also durch Personen, die über ein besonderes Wissen zu Unternehmensinterna verfügen – bei der BaFin eingegangen.

Blätterfunktion

Meldungen

Datum: 26.07.2017 Privatkundengeschäft: BaFin konsultiert Rundschreiben zur Entwicklung und zum Vertrieb von Finanzprodukten

Um den Verbraucherschutz bei den am Markt angebotenen Finanzprodukten zu stärken, hat die BaFin den Entwurf eines Rundschreibens veröffentlicht, das regelt, wie Institute die Entwicklung und den Vertrieb von Finanzprodukten im Privatkundengeschäft überwachen und steuern. Das Rundschreiben basiert auf entsprechenden Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA. Mehr: Privatkundengeschäft: BaFin konsultiert Rundschreiben zur Entwicklung und zum Vertrieb von Finanzprodukten …

Datum: 25.07.2017 - Thema Investmentfonds Investmentfonds: BaFin konsultiert zwei Änderungsverordnungen

Die BaFin hat einen Entwurf zur Änderung der Kapitalanlage-Rechnungslegungs- und –Bewertungsverordnung (KARBV) und einen Entwurf zur Änderung der Kapitalanlage-Prüfungsberichte-Verordnung (KAPrüfbV) zur Konsultation gestellt. Mehr: Investmentfonds: BaFin konsultiert zwei Änderungsverordnungen …

Datum: 18.07.2017 Cum/Cum-Geschäfte: BaFin startet Abfrage bei allen deutschen Kreditinstituten

Das Bundesfinanzministerium hat am 17. Juli ein Schreiben veröffentlicht, das erstmals klare Kriterien für den Umgang der Finanzverwaltung mit Cum/Cum-Geschäften darlegt. Diese Kriterien ermöglichen es betroffenen Kreditinstituten, etwaige zukünftige Belastungen durch Steuernach- oder Strafzahlungen einzuschätzen. Mehr: Cum/Cum-Geschäfte: BaFin startet Abfrage bei allen deutschen Kreditinstituten …

Datum: 17.07.2017 - Thema Kapitalanlagen von Versicherern Derivative Finanzinstrumente: BaFin veröffentlicht Auslegungsentscheidung zum Grundsatz der unternehmerischen Vorsicht

In einer Auslegungsentscheidung hat die BaFin konkretisiert, wie bei der Verwendung von derivativen Finanzinstrumenten der Grundsatz der unternehmerischen Vorsicht (Prudent Person Principle) nach § 124 Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) zu berücksichtigen ist. Mehr: Derivative Finanzinstrumente: BaFin veröffentlicht Auslegungsentscheidung zum Grundsatz der unternehmerischen Vorsicht …

Maßnahmen

Datum: 17.07.2017 - Thema Maßnahmen Anton Westrich: BaFin ordnet Einstellung und Abwicklung des unerlaubt betriebenen Einlagengeschäfts an

Die BaFin hat Herrn Anton Westrich, Kirchardt, mit Bescheid vom 4. April 2017 die unverzügliche Einstellung und Abwicklung des unerlaubt betriebenen Einlagengeschäfts aufgegeben. Mehr: Anton Westrich: BaFin ordnet Einstellung und Abwicklung des unerlaubt betriebenen Einlagengeschäfts an …

Datum: 07.07.2017 - Thema Maßnahmen Electrawinds SE: BaFin droht Zwangsgelder an

Die BaFin hat am 29. Juni 2017 gegen die Electrawinds SE die Erfüllung der Finanzberichterstattungspflichten nach §§ 37v ff. des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) angeordnet und Zwangsgelder in Höhe von 230.000 Euro angedroht. Mehr: Electrawinds SE: BaFin droht Zwangsgelder an …

Datum: 05.07.2017 - Thema Maßnahmen Finanzberichterstattung: Bundesamt für Justiz verhängt Ordnungsgeld gegen Agennix AG

Das Bundesamt für Justiz (BfJ) hat am 6. September 2016 ein Ordnungsgeld in Höhe von 12.500 Euro zulasten der Agennix AG festgesetzt. Mehr: Finanzberichterstattung: Bundesamt für Justiz verhängt Ordnungsgeld gegen Agennix AG …

Maß­nah­men der Ba­Fin

Die BaFin schreitet gegen Unternehmen ein, die ohne Erlaubnis Bank-, Versicherungs- oder Wertpapiergeschäfte betreiben. Sie kann außerdem Maßnahmen gegen beaufsichtigte Banken, Versicherer und Wertpapierdienstleister erlassen.

Aufsichtliche Maßnahmen (verweist auf: Maßnahmen der BaFin)

Neue Dokumente

Thema InvestmentfondsKon­sul­ta­ti­on 07/2017 - No­vel­lie­rung der KARBV und der KA­PrüfbV

Entwürfe der überarbeiteten Verordnung zur Änderung der Verordnung über Inhalt, Umfang und Darstellung der Rechnungslegung von Sondervermögen, Investmentaktiengesellschaften und Investmentkommanditgesellschaften sowie über die Bewertung der zu dem Investmentvermögen gehörenden Vermögensgegenstände (KARBV) sowie der überarbeiteten Verordnung zur Änderung der Verordnung über den Gegenstand der …

Anlagen

Thema BaFin-FinanzierungJah­res­rech­nung der Ba­Fin 2016 - Be­reich En­for­ce­ment

Jahresrechnung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht für das Haushaltsjahr 2016 - Bereich Enforcement

Thema BaFin-FinanzierungJah­res­rech­nung der Ba­Fin 2016

Jahresrechnung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht für das Haushaltsjahr 2016

Veranstaltungen

Zeitraum 11.10.2017 09:00 - 16:15 VA Jahreskonferenz 2017

Ort:Rheinisches LandesMuseum Bonn
Colmantstraße 14 – 16
53115 Bonn

Am 11. Oktober 2017 findet im Rheinischen Landesmuseum in Bonn die diesjährige Jahreskonferenz der Versicherungsaufsicht statt. Mehr: Jahreskonferenz der Versicherungsaufsicht 2017 – Perspektiven für die Zukunft …

Konferenz (verweist auf: Jahreskonferenz der Versicherungsaufsicht 2017 – Perspektiven für die Zukunft)

Wei­te­re Ver­an­stal­tun­gen

Hier finden Sie eine Übersicht über alle Veranstaltungen und ein Archiv.

Mehr: Weitere Veranstaltungen …

Archiv (verweist auf: Weitere Veranstaltungen)

Ansprechpartner

Für Ver­brau­cher

Haben Sie Ärger mit einer Bank oder einer Versicherung? Hier erfahren Sie, was Sie tun können.

Ansprechpartner für Verbraucher (verweist auf: Für Verbraucher)

Für Hin­weis­ge­ber

Die BaFin nimmt Hinweise zu tatsächlichen oder möglichen Verstößen gegen aufsichtsrechtliche Vorschriften entgegen.

Whistleblower (verweist auf: Für Hinweisgeber)

Schnellzugriff

Datenbanken

Da­ten­ban­ken

Hier erfahren Sie, welche Unternehmen eine Erlaubnis der BaFin besitzen, notifiziert sind oder eine Repräsentanz in Deutschland unterhalten. Außerdem finden Sie Daten zu Investmentfonds, bei der BaFin hinterlegten Prospekten und vielem mehr.

Mehr: Datenbanken …

MVP Portal

MVP Por­tal

Als Person oder Unternehmen können Sie vielen Meldepflichten auf elektronischem Wege nachkommen. Das MVP-Portal bietet Ihnen eine einfache und sichere Möglichkeit dazu. Hier finden Sie auch Informationen zur Registrierung.

Mehr: MVP Portal …

Hinweisgeberportal

Hin­weis­ge­ber

Sie haben Hinweise zu tatsächlichen oder möglichen Verstößen gegen aufsichtsrechtliche Vorschriften? Diese können Sie über das Hinweisgebersystem auch anonym an die BaFin melden.

Mehr: Hinweisgeber …

Ausschreibungen

Aus­schrei­bun­gen

Hier finden Sie öffentliche Angebotsausschreibungen der BaFin und die dazugehörigen Vergabeunterlagen. Wir veröffentlichen unsere Ausschreibungen auch auf www.bund.de.

Mehr: Ausschreibungen …