BaFin

Thema Fintech, Verbraucherschutz Digitalisierung & Fintechs

Der gesamtgesellschaftliche Trend zur Digitalisierung und Individualisierung von Dienstleistungen wirkt sich auch auf den Finanzbereich sehr stark aus. Neben den etablierten Banken, Versicherern und Wertpapierdienstleistern bieten mittlerweile auch etliche junge Unternehmen, sogenannte Fintechs, Leistungen rund um das Thema Finanzen an.

Digitale Geschäftsmodelle auf einen Blick

Die hier dargestellten Informationen helfen Ihnen dabei, einen ersten Überblick über die derzeit bedeutendsten Formen neuer digitaler Geschäftsmodelle im Finanzdienstleistungsbereich zu gewinnen. Sie helfen Ihnen auch, die damit einhergehenden Chancen und Risiken zu verstehen.

Aufsicht und Regulierung

In Deutschland unterliegen Unternehmen, die Finanzdienstleistungen anbieten einer speziellen Regulierung. Je nach Ausgestaltung des Geschäftsmodelles, können auch Fintechs beispielsweise unter die Aufsicht der BaFin fallen . Welche Unternehmen eine Erlaubnis der BaFin besitzen, können Sie in der Unternehmensdatenbank recherchieren.

Für etliche Fintechs ist derzeit allerdings der Regelungsbereich der Gewerbeordnung (GewO) von Bedeutung. Diese Unternehmen werden daher von den jeweils zuständigen Länderbehörden beaufsichtigt.

Ansprechpartner für Informationen und Beschwerden

Wenn Sie sich von einem Unternehmen nicht korrekt behandelt fühlen, haben Sie verschiedene Möglichkeiten, weitere Informationen einzuholen bzw. sich zu beschweren. An welche Stellen Sie sich wenden können, wie diese Ihnen helfen können und was Sie dabei beachten müssen, erfahren Sie hier.

geändert am 13.02.2017

Fanden Sie den Beitrag hilfreich?

Wir freuen uns über Ihr Feedback

Zusatzinformationen