BaFin

Zeitraum 16.02.2017 | Thema MiFID II und MiFIR: Marktinfrastruktur und Transparenz

Vortragsunterlagen zum MiFID II/MiFIR-Workshop Marktinfrastruktur und Transparenz

Am 16.02.2017 fand der BaFin-Workshop zu Marktinfrastruktur- und Transparenzthemen der neu gefassten Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID II) und der Verordnung über Märkte für Finanzinstrumente (MiFIR) statt. Ein Vertreter der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) und Mitarbeiter der BaFin informierten über die neue Rechtslage, den Arbeiten im ESMA Secondary Markets Standing Committee, dem Financial Instruments Reference Data System (kurz FIRDS) bei ESMA, der systematischen Internalisierung, d.h. einer Art des Eigenhandels in erheblichem Umfang. Es folgten Vorträge zu den Ausnahmen von den Transparenzpflichten (sogenannten Waivern), OTF (Organised Trading Facility bzw. Organisiertes Handelssystem), Datenbereitstellungsdienstleistern und deren Organisationspflichten sowie Positionslimite und Nebentätigkeitsausnahmen bei Warenderivaten.

Die hier veröffentlichten Vortragsunterlagen geben lediglich den Sachstand zum Zeitpunkt des Workshops wieder. Aus dem Inhalt der Präsentationen soll keine verbindliche Rechtsmeinung der BaFin oder der ESMA abgeleitet werden. Es gilt das gesprochene Wort.

geändert am 21.02.2017

Zusatzinformationen