BaFin

Zeitraum 01.06.2017 10:00 - 01.06.2016 16:00 - Thema FintechWorkshop - Schwarmfinanzierungen – Regulatorische Aspekte

Ort:Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Marie-Curie-Straße 24-28
60439 Frankfurt am Main

Mit Inkrafttreten des Kleinanlegerschutzgesetzes am 10.07.2015 wurde durch die Aufnahme des § 2a Vermögenanlagengesetz eine Ausnahmeregelung für Schwarmfinanzierungen geschaffen. Die BaFin veranstaltet hierzu einen Workshop, in dem sie verschiedene regulatorische Aspekte zu Schwarmfinanzierungen näher beleuchtet und aus der aufsichtsrechtlichen Praxis berichtet.

Der Workshop „Schwarmfinanzierungen – Regulatorische Aspekte“ behandelt neben den gesetzlichen Grundlagen für die Ausnahme von der Prospektpflicht nach § 2a Vermögensanlagengesetz und diesbezüglichen praktischen Hinweisen aus der Verwaltungspraxis auch die Grundlagen einer Vertriebserlaubnis nach § 34f Gewerbeordnung, Fragen zu grenzüberschreitenden Angeboten von Schwarmfinanzierungen mit dem Blickwinkel Österreich, möglichen Erlaubnispflichten bei Schwarmfinanzierungen sowie marktaufsichtsrechtliche Themen.

Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungsprogramm.

Teilnehmerkreis:
Der Workshop richtet sich an Betreiber von Schwarmfinanzierungsplattformen, Anbieter und Emittenten von Schwarmfinanzierungen sowie Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.

Anmeldung:
Für die kostenlose Teilnahme ist eine elektronische Anmeldung erforderlich. Anmeldungen können ausschließlich über das Internet erfolgen.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten daher um Verständnis, dass nach Ausschöpfung der maximalen Kapazitäten ggf. nur eine begrenzte Anzahl an Personen desselben Unternehmens/ derselben Kanzlei eine Teilnahmebestätigung erhalten wird.
Anmeldeschluss war der 19.05.2017, 24:00 Uhr.

Jeder Teilnehmer, der sich fristgerecht angemeldet und das Anmeldeformular vollständig ausgefüllt hat, erhält eine Benachrichtigung per E-Mail, dass seine Anmeldung eingegangen ist. Teilnahmezusagen wird die BaFin bis zum 22.05.2017 per E-Mail versenden. Bitte sehen Sie von mündlichen Rückfragen ab.

Unterbringung/ Verpflegung:
Die BaFin organisiert ausschließlich den Workshop. Kaffee, Tee und Softdrinks stehen in den Veranstaltungspausen für Sie bereit. In der Mittagspause wird ein kaltes Buffet angeboten.

Für die Organisation einer eventuell gewünschten Unterbringung ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich. Bei der BaFin gibt es während der Veranstaltung keine Parkmöglichkeiten.

Rückfragen zum Workshop sind an die folgende E-Mail-Adresse zu senden:
FinTech-Workshop@bafin.de

Bitte beachten Sie:
Die Handouts zu den Vorträgen werden Ihnen nach verbindlicher Anmeldung per E-Mail rechtzeitig vor der Veranstaltung übermittelt. Bei der Veranstaltung werden keine Handouts ausgeteilt.