BaFin

Zeitraum 27.09.2018 10:00 - 16:45 | Thema RisikomanagementIT-Aufsicht bei Banken in Frankfurt

Ort:Kap Europa
Osloer Str. 5
60327 Frankfurt am Main

Am 27. September findet im Kap Europa in Frankfurt am Main die diesjährige Konferenz „IT-Aufsicht bei Banken“ statt.

Bereits zum fünften Mal lädt die BaFin interessierte Marktteilnehmer ein, sich über die Themen rund um die IT-Sicherheit auszutauschen.

Im Fokus stehen erste Erfahrungen mit den Prüfungen der Bankaufsichtlichen Anforderungen an die IT (BAIT), die aktuelle Aufsichts- und Prüfungspraxis der Europäischen Zentralbank und der Deutschen Bundesbank. Die Auswirkungen der Zweiten Zahlungsdiensterichtlinie, auch bekannt als PSD 2 (Payment Service Directive 2) und Cloud Computing, befinden sich ebenfalls auf der Agenda. Abgerundet wird das Programm durch einen Vortrag des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Teilnehmerkreis

Die Veranstaltung richtet sich an Vertreter von Banken, Verbänden, IT-Dienstleistern, Prüfungsgesellschaften, Finanz- und Zahlungsdienstleistern.

Anmeldung bis 6. Juli 2018

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

Die Zahl der Teilnehmerplätze ist beschränkt. Aufgrund der hohen Nachfrage ist die Veranstaltung überbucht. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir nicht alle Anmeldungen berücksichtigen können.

Die Teilnahme ist kostenlos. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Zu- und Absagen verschickt die BaFin frühzeitig vor der Veranstaltung per E-Mail.

Programm

ZeitDonnerstag, 27. September 2018
9.00 UhrAnmeldung
10.00 UhrBegrüßung
Raimund Röseler, Exekutivdirektor Bankenaufsicht, BaFin
10.15 UhrKeynote
Arne Schönbohm, Präsident, Bundesamt für Sicherheit in der ­Informationstechnik (BSI)
10.45 UhrArbeitsschwerpunkte 2018 der Gruppe IT-Aufsicht
Jens Obermöller, Leiter des Referates Grundsatz Cybersicherheit in der Digitalisierung und Regulierung, ­Zahlungsverkehr, BaFin
11.15 UhrVortrag Cloud Computing
Ira Steinbrecher, Leiterin des Referates Grundsatz IT-Aufsicht und Prüfungswesen, BaFin
12.00 UhrMittagspause
13.30 UhrBankaufsichtliche Anforderungen an die IT (BAIT)
Dr. Michael Paust, Zentralbereich Banken- und Finanzaufsicht, Deutsche Bundesbank
Renate Essler, Referat IT-Prüfungen und Prüfungs-/Aufsichtsunterstützung, BaFin
14.15 UhrBeobachtungen aus der Prüfungspraxis auf Basis der BAIT-Anforderungen bezüglich des IDV-Einsatzes in Banken
Rainer Englisch, Prüfungsleiter Bankgeschäftliche Prüfungen, Deutsche Bundesbank
14.45 UhrKaffeepause
15.15 UhrBanking Supervision of IT and Cyber Risk
Claus Sengler, Advisor, Division Centralised on-site Inspections, Europäische Zentralbank (EZB)
15.45 UhrAufsicht über die Sicherheit im Zahlungsverkehr nach dem neuen ZAG
Tobias Schmidt und Dr. Felix Strassmair-Reinshagen, Referat Grundsatz Cybersicherheit in der Digitalisierung und Regulierung,
Zahlungsverkehr, BaFin
16.30 UhrVerabschiedung
Jens Obermöller, Leiter des Referates Grundsatz Cybersicherheit in der Digitalisierung und Regulierung, ­Zahlungsverkehr, BaFin

Zusatzinformationen

Wichtige Hinweise:An­mel­de­frist ab­ge­lau­fen

Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung mehr möglich.

Ansprechpartner

Or­ga­ni­sa­ti­on

Zentrales Veranstaltungsmanagement
Telefon:0228 4108-2181 oder -2989E-Mail:veranstaltungsmanagement@bafin.de