BaFin

Thema Investmentfonds Konsultation 09/2014 - Entwurf der neuen Prüfungsberichtsverordnung (PrüfbV)

Geschäftszeichen AS 4-FR 9710-2014/0002Datum: 20.11.2014, geändert am 08.04.2015

Mit Einführung der Verordnung (EU) Nr. 575/2013 sowie des CRD-IV-Umsetzungsgesetzes besteht bei wesentlichen Vorschriften der geltenden PrüfbV Anpassungsbedarf.

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Einführung der Verordnung (EU) Nr. 575/2013 sowie des CRD-IV-Umsetzungsgesetzes besteht bei wesentlichen Vorschriften der geltenden PrüfbV Anpassungsbedarf.

Aktualisierungsbedarf besteht insbesondere hinsichtlich der Vorschriften zum Risikomanagement und der Geschäftsorganisation (einschließlich der Anforderungen an die Prüfung der Vergütungs- und IT-Systeme) sowie in Bezug auf die Umsetzung der EMIR-Anforderungen (Verordnung (EU) Nr. 648/2012).

Beigefügt stelle ich den Entwurf der neuen Prüfungsberichtsverordnung zur Konsultation. Gleichzeitig stelle ich auch die Erläuterungen zur Konsultation.

Stellungnahmen zu den Entwürfen können unter Angabe des Geschäftszeichens (Konsultation 9-2014, AS 4-FR 9710-2014/0002) und des Betreffs (Stellungnahme im Rahmen der Konsultation 9-2014) bis zum 19. Dezember 2014 auf folgenden Wegen abgegeben werden:

Die Konsultation erfolgt ausschließlich im schriftlichen Verfahren. Eine anschließende Anhörung ist nicht geplant.

Es ist beabsichtigt, die eingereichten Stellungnahmen im Internet zu veröffentlichen. Sollten Sie mit einer Veröffentlichung Ihrer Stellungnahme oder deren Weitergabe an Dritte nicht einverstanden sein, teilen Sie dies bitte mit.

Zusatzinformationen