BaFin

Thema Maßnahmen Bank of America Corporation: BaFin setzt Geldbuße fest

Datum: 26.04.2018, geändert am 24.05.2018

Die BaFin hat am 23. April 2018 eine Geldbuße in Höhe von 1,34 Millionen Euro gegen die Bank of America Corporation festgesetzt.

Der Maßnahme lag ein Verstoß gegen § 130 Absatz 1 Ordnungswidrigkeitengesetz (OWiG) in Verbindung mit §§ 21 ff. Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) alte Fassung beziehungsweise §§ 38 und 39 WpHG neue Fassung zugrunde. Die Bank of America Corporation hatte Mitteilungen über gehaltene Stimmrechtsanteile und (Finanz-) Instrumente nicht rechtzeitig abgegeben.

Das Unternehmen kann gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen.

Aktualisierung (24.05.2018):

Der Bußgeldbescheid ist rechtskräftig.

Fanden Sie den Beitrag hilfreich?

Wir freuen uns über Ihr Feedback