BaFin

Thema Maßnahmen United Power Technology AG: BaFin setzt Geldbußen fest

Datum: 06.12.2018

Die BaFin hat am 20. November 2018 Geldbußen in Höhe von insgesamt 400.000 Euro gegen die United Power Technology AG festgesetzt.

Der Sanktion lagen Verstöße gegen § 114 Absatz 1 Satz 2 Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) zugrunde. Die United Power Technology AG hatte keine Bekanntmachung darüber veröffentlicht, ab welchem Zeitpunkt und unter welcher Internetadresse die in § 114 Absatz 1 Satz 2 genannten Rechnungslegungsunterlagen für die Geschäftsjahre 2016 und 2017 zusätzlich zu ihrer Verfügbarkeit im Unternehmensregister öffentlich zugänglich sind.

Das Unternehmen kann gegen den Bußgeldbescheid Einspruch einlegen.

Zusatzinformationen

Fanden Sie den Beitrag hilfreich?

Wir freuen uns über Ihr Feedback