BaFin

BaFin-Konferenz zur Neufassung des Zahlungsdiensteaufsichtsgesetzes

Datum: 06.09.2017

Am 5. Dezember 2017 veranstaltet die BaFin am Standort Frankfurt eine Konferenz zur Neufassung des Zahlungsdiensteaufsichtsgesetzes (ZAG). Interessierte Marktteilnehmer können sich nun zu der Veranstaltung anmelden. Die Frist endet am 27. Oktober.

Vertreter der BaFin und des Bundesfinanzministeriums werden unter anderem über Erlaubnispflichten, Ausnahmen und laufende Aufsicht, über Sicherheit im Zahlungsverkehr sowie den Weg zur Zweiten Zahlungsdiensterichtlinie referieren. Zudem ist eine Podiumsdiskussion zum Thema „Zahlungsverkehr im Umbruch – Neue Marktchancen?“ geplant, an der neben einer Expertin des Bundesfinanzministeriums und Vertretern von Verbänden auch BaFin-Exekutivdirektor Raimund Röseler teilnehmen wird.

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos. Es stehen circa 170 Plätze zur Verfügung. Zusagen wird die BaFin etwa drei Wochen vor der Veranstaltung per E-Mail verschicken.

Fanden Sie den Beitrag hilfreich?

Wir freuen uns über Ihr Feedback

Zusatzinformationen

Mehr zum Thema