BaFin

Thema Fintech, Verbraucherschutz BaFin übersetzt ESMA-Warnungen zu Initial Coin Offerings

Datum: 11.12.2017

Im November warnte die Europäische Wertpapier- und Markaufsichtsbehörde ESMA Anleger vor hohen Risiken von Initital Coin Offerings (ICOs). Zudem mahnte sie an ICOs beteiligte Unternehmen, die regulatorischen Anforderungen einzuhalten.

Die BaFin hat die Veröffentlichungen nun ins Deutsche übersetzt. Wenige Tage vor der ESMA hatte sie bereits eine eigene Verbraucherwarnung zu ICOs veröffentlicht und darin vor Betrügern und einem möglichen Totalverlust angelegter Gelder gewarnt.

Zusatzinformationen

Fanden Sie den Beitrag hilfreich?

Wir freuen uns über Ihr Feedback