BaFin

Thema Berichtspflichten Melde- und Berichtswesen: Eurofiling XBRL Week 2018 und ESMA-Workshops zu ESEF in Warschau

Datum: 09.05.2018

XBRL Europe und Eurofiling veranstalten vom 28. bis 30. Mai in der Börse in Warschau die Eurofiling XBRL Week 2018.

Zentrales Thema ist das europäische einheitliche elektronische Format (European Single Electronic Format – ESEF), in dem künftig Emittenten, die Wertpapiere auf regulierten Märkten innerhalb der EU handeln, ihre Jahresfinanzberichte veröffentlichen müssen.

ESEF steht im Fokus verschiedener Workshops, an denen die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde ESMA beteiligt ist. Sie hatte im Dezember 2017 der EU-Kommission ihren finalen Entwurf des sogenannten technischen Regulierungsstandards zu ESEF vorgelegt. Danach ist das XHTML-Format maßgeblich, in das bei IFRS-Konzernabschlüssen XBRL-Tags mit dem iXBRL-Standard einzubinden sind. Die Workshops richten sich insbesondere an Emittenten und Softwareentwickler.

Gemeinsam organisiert von XBRL Europe und Eurofiling

Die Eurofiling XBRL Week ist eine jährliche Veranstaltung zum europäischen Melde- und Berichtswesen im Finanzsektor und den damit verbundenen Technologien. Sie wird von XBRL Europe und Eurofiling gemeinsam organisiert.

Eurofiling ist eine vermögenslose Privatstiftung. Sie ist ein neutraler Treffpunkt für den öffentlichen und privaten Sektor, um die Zusammenarbeit bzgl. des europäischen Melde- und Berichtswesens im Finanzsektor zu fördern. XBRL Europe ist eine internationale, nicht gewinnorientierte Organisation zur Förderung des XBRL-Standards für elektronische Finanzinformationen. Zu den Mitgliedern von XBRL Europe gehört unter anderem XBRL Deutschland e.V., in dem die BaFin Mitglied ist.

Die Teilnahme an der Veranstaltung in der Warschauer Börse ist kostenlos, jedoch ist eine Anmeldung erforderlich.

Fanden Sie den Beitrag hilfreich?

Wir freuen uns über Ihr Feedback

Zusatzinformationen