BaFin

Thema Sanierung/Abwicklung Bankenabgabe: Anmeldung zur Melde- und Veröffentlichungsplattform

Datum: 13.06.2018

Die Erhebung der Meldedaten für die Bankenabgabe erfolgt künftig über die Melde- und Veröffentlichungsplattform der BaFin (MVP-Portal). Hintergrund ist, dass die nationale Abwicklungsbehörde, die den mit der Erhebung der Bankenabgabe betrauten Restrukturierungsfonds verwaltet, zum 1. Januar in die BaFin integriert wurde.

Bislang erfolgte die Erhebung der Meldedaten über die E-Business-Plattform ExtraNet der Deutschen Bundesbank.

Die BaFin erwartet – soweit nicht bereits erfolgt – von den deutschen Instituten, dass sich die zuständigen Mitarbeiter zeitnah für das MVP-Portal registrieren, spätestens jedoch bis zum 13. Juli. Auf ihrer Internetseite hält sie ein Benutzerhandbuch bereit, in dem die einzelnen Schritte der Registrierung und Anmeldung beschrieben sind.

Bei einer MVP-Registrierung mit derselben E-Mail-Adresse, die für die ExtraNet-Plattform genutzt wurde, sind nach der Anmeldung zunächst keine weiteren Schritte erforderlich. Im August erfolgt eine automatisierte Zuordnung des Benutzers zum Fachverfahren „Bankenabgabe". In allen anderen Fällen bittet die BaFin darum, sich per E-Mail an info-restrukturierungsfonds@bafin.de zu wenden.

Fanden Sie den Beitrag hilfreich?

Wir freuen uns über Ihr Feedback

Zusatzinformationen