BaFin

Thema Verbraucherschutz Anleger: BaFin nimmt an weltweiter Aktionswoche teil

Datum: 03.09.2018

Im Zeichen des Verbraucherschutzes findet vom 1. bis 7. Oktober die World Investor Week statt, eine weltweite Aktionswoche für Anleger. Die BaFin nimmt bereits zum zweiten Mal daran teil (siehe BaFinJournal September 2017).

Am 2. Oktober nehmen BaFin-Experten an einem Digitalen Stammtisch des Digital Kompass teil und informieren ältere Verbraucher per Videoübertragung über das Thema „Big Data und künstliche Intelligenz“ (siehe BaFinJournal Juni 2018). Der Digital Kompass ist ein gemeinsames Projekt der Bundesarbeitsgemeinschaft für Senioren-Organisationen e.V. (BAGSO) und Deutschland sicher im Netz e.V., das zur Vernetzung von Angeboten beitragen will, die ältere Menschen bei der Nutzung des Internets begleiten. Geplant sind darüber hinaus zwei Broschüren in Leichter Sprache, die wichtige Begriffe zu den Themen Banken beziehungsweise Versicherungen von A bis Z erläutern.

Initiatorin der World Investor Week ist die Internationale Organisation der Wertpapieraufsichtsbehörden IOSCO. Die Informationswoche soll dazu beitragen, weltweit auf die Bedeutung von Verbraucherschutz, -aufklärung und -bildung aufmerksam zu machen. Die einzelnen Aktionen werden von den nationalen Aufsichtsbehörden selbstständig geplant und organisiert. Sie bietet der BaFin somit Gelegenheit, ihren Beitrag zum kollektiven Verbraucherschutz vorzustellen.

Zusatzinformationen

World Investor Week (WIW) 2018

Fanden Sie den Beitrag hilfreich?

Wir freuen uns über Ihr Feedback