BaFin

Aktuelle Meldungen

Bail-in: Gläubigerbeteiligung - Versicherer als Investoren bei Kreditinstituten (verweist auf: Bail-in: Gläubigerbeteiligung - Versicherer als Investoren bei Kreditinstituten)
1

Bail-in: Gläu­bi­ger­be­tei­li­gung - Ver­si­che­rer als In­ves­to­ren bei Kre­dit­in­sti­tu­ten

Gerät ein Kreditinstitut in Schieflage, so können seit dem 1. Januar 2017 im Falle der Insolvenz auch unbesicherte Schuldtitel herangezogen werden, und zwar unmittelbar nach den Eigentümern – das sind meist die Aktionäre – und nachrangigen Gläubigern. Grundlage ist das Instrument der Gläubigerbeteiligung, auch Bail-in genannt.

Blätterfunktion

Kontaktformular für ausländische Finanzunternehmen und Emittenten von Wertpapieren

Dieses Formular richtet sich an ausländische Finanzdienstleister, die ihren Sitz nach Deutschland verlagern möchten, und an Emittenten, die Wertpapierprospekte bei der BaFin hinterlegen wollen.

Die BaFin beantwortet alle Anfragen innerhalb von zwei Werktagen. Falls Sie einen Rückruf wünschen, tragen Sie bitte Ihre Telefonnummer ein.

Ihre Anfrage

* Pflichtangabe

Zusatzinformationen